| Evangelische Religion


evangelische Religion

Religion ist Teil unserer Lebenswelt

Jeder Mensch stellt sich, unabhängig ob er in einer religiösen Familie aufwächst, irgendwann einmal Fragen nach Orientierung, nach Sinn und Werten in seinem Leben. Diese Fragen sind nicht nur für Kinder und Jugendliche nicht einfach zu beantworten und doch prägen sie an vielen Stellen unser Leben und das Miteinander in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Schule die Fragen der Kinder und Jugendliche ernst nimmt und ihnen im Religionsunterricht einen verstehenden Zugang zu religiösen Weltdeutungen und Lebensweisen erschließt. Sie sollen dabei unterstützt werden, einen eigenen reflektierten Standpunkt zu religiösen Fragen zu entwickeln, zu religiöser Toleranz und Dialogfähigkeit erziehen und so mit der Vermittlung von religiösem Grundwissen ein konkretes Angebot machen.

Fachsprecher: Frau Carmen Rau und Herr Pfarrer Wolfgang Emmerich

Anzahl der unterrichtenden Lehrer: 7

Verteilung der Unterrichtstunden in den Jahrgangsstufen (G9):

Erläuterungen: E1/E2: Einführungsphase; Q1-Q4: Qualifikationsphase; GK: Grundkurs, LK: Leistungskurs

Bisher wurde am Gymnasium Philippinum kein LK im Fach Evangelische Religion angeboten

Fachcurriculum:

Die Verteilung der Unterrichtsinhalte auf die verschiedenen Jahrgangsstufen, eine Übersicht der zusätzlich eingesetzten Materialen, Anregungen zum Methodeneinsatz sowie eine Aufzählung der primär geförderten Kompetenzen findet man in dem von der Fachschaft erstellten Fachcurriculum.

Ausgewählte pädagogische Schwerpunkte, Projekte und Methoden aus dem Fachcurriculum:

Jedes Schuljahr beginnt am ersten Schultag mit einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst, welcher im Wechsel in der Schlosskirche oder der Heilig Kreuz Kirche in Weilburg stattfindet.
Darüber hinaus besteht das Bestreben, dass jeder Schüler/ jede Schülerin im Laufe seiner Schulzeit am Gymnasium Philippinum an weiteren schulinternen Gottesdiensten (z.B. Advents- oder Passionsandachten) teilnehmen kann.

Eingesetztes Lehrbuch und Begleitmaterial:

Jahrgangsstufe

Titel

Verlag

ISBN

Oberstufe Religionsbuch Oberstufe Cornelsen 978-3-464-64715-8

Besonderheit:

Das Angebot der Schulseelsorge:
 
Wenn Schwierigkeiten, Kummer oder Probleme ihre Schatten über den Schulalltag werfen, ob sie nun Schulisches oder Persönliches betreffen, wenn Ärger, Selbstzweifel oder Konflikte aufkommen und die Gedanken intensiv beschäftigen, stehe ich als Schulseelsorger gerne und unkompliziert für Gespräche zur Verfügung.
 
Als Schulseelsorger kann ich
-  mir Zeit nehmen und zuhören,
-  qualifiziert beraten und bei der Suche nach Lösungen unterstützen,
-  durch kritische Phasen begleiten und Orientierung anbieten.
 
Die Schulseelsorge ist ein Angebot, das
-  sich an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern richtet, ganz unabhängig von Religions- bzw. Konfessionszugehörigkeit oder Weltanschauung,
-  für alle Themen und Probleme offen ist,
-  in einem geschützten und vertraulichen Rahmen stattfindet,
-  grundsätzlich der nicht aufhebbaren Schweigepflicht unterliegt (Seelsorge- bzw. Beichtgeheimnis): Nichts von dem, was besprochen wird, dringt nach außen, es sei denn, dies wird ausdrücklich gewünscht.
-  immer auf freiwilliger Basis und auch kurzfristig in Anspruch genommen werden kann.
 
Ansprechbar bin ich jederzeit
-  dienstags in der ersten Pause im Raum 204,
-  per E-Mail (I-Serv),
-  im Lehrerzimmer,
-  nach dem Unterricht oder auf dem Schulhof,
-  über die Klassenlehrer*innen.
 
Über die Beratung und Begleitung hinaus bin ich als Schulseelsorger auch für spirituelle Angebote (z. B. Gottesdienste, Andachten) sowie für die Mitgestaltung des Schullebens zuständig.

Verantwortlich/Letzte Aktualisierung:

Frau Dorothee Bonkowski, 03.03.2019
 

© 2019, Gymnasium Philippinum Weilburg  |  Impressum und rechtliche Hinweise Datenschutz