⟩ Mathematik


Mathematik

Fachsprecher: Herr Dr. Eike Kehr

Anzahl der unterrichtenden Lehrer: 24

Foto der Fachschaft

Verteilung der Unterrichtsstunden in den Jahrgangsstufen (G9):

Erläuterungen:

E1/E2: Einführungsphase; Q1-Q4: Qualifikationsphase; GK: Grundkurs, LK: Leistungskurs

Fach-/Sammlungs-/ oder Vorbereitungsräume und deren Ausstattung (materielle Ressourcen):

Der Mathematik-Fachraum beherbergt eine umfangreiche Sammlung an Fachliteratur sowie zusätzliche Unterrichtsmaterialien (wie z.B. Experimentierkästen).

Fachcurriculum:

Die Verteilung der Unterrichtsinhalte auf die verschiedenen Jahrgangsstufen, eine Übersicht der zusätzlich eingesetzten Materialen, Anregungen zum Methodeneinsatz sowie eine Aufzählung der primär geförderten Kompetenzen findet man in dem von der Fachschaft erstellten Fachcurriculum.

Eingesetztes Lehrbuch und Begleitmaterial:

Jahrgangsstufe

Titel

Verlag

ISBN

5

Elemente der Mathematik 5 (G9)

Elemente der Mathematik 5 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87361-2

978-3-507-88545-5

6

Elemente der Mathematik 6 (G9)

Elemente der Mathematik 6 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87362-9

978-3-507-88546-2

7

Elemente der Mathematik 7 (G9)

Elemente der Mathematik 7 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87363-6

978-3-507-88547-9 

8

Elemente der Mathematik 8 (G9)

Elemente der Mathematik 8 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87364-3

978-3-507-88548-6

9

Elemente der Mathematik 9 (G9)

Elemente der Mathematik 9 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87365-0

978-3-507-88549-3

10

Elemente der Mathematik 10 (G9)

Elemente der Mathematik 10 (G9) - Arbeitsheft

Schroedel

Schroedel

978-3-507-87366-7

978-3-507-88550-9

11 (E1/E2)

Mathematik 1

Cornelsen

978-3-464-57449-2

12 (Q1) GK

12 (Q1) LK

Mathematik 2.1 (Grundkurs)

Mathematik 2.1 (Leistungskurs)

Cornelsen

Cornelsen

978-3-464-57451-5

978-3-464-57453-9

12 (Q2) GK

12 (Q2) LK

Mathematik 2.2 (Grundkurs)

Mathematik 2.2 (Leistungskurs)

Cornelsen

Cornelsen

978-3-464-57455-3

978-3-464-57457-7

13 (Q3) GK

13 (Q3) LK

Mathematik 3.1 (Grundkurs)

Mathematik 3.1 (Leistungskurs)

Cornelsen

Cornelsen

 978-3-464-57459-1

978-3-464-57461-4

 

Besonderes Material:

Empfohlener Taschenrechner: CASIO FX-991DE X. Dieser Taschenrechner verfügt über den maximalen Funktionsumfang, der gerade noch für den Einsatz in Klausuren und Abiturprüfungen zugelassen ist.

Empfohlene Formelsammlung in Sek. II:  „Das große Tafelwerk interaktiv 2.0“ (Cornelsen, ISBN 978-3-06-001609-9). Die Formelsammlung darf keine Beispielaufgaben und handschriftlichen Notizen beinhalten, wenn sie in der Abiturprüfung eingesetzt wird.

AGs und Förderangebote:

Mathematik AG

Wettbewerbe:

In den Jahrgangsstufen 5 bis 12 fördern wir die Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler an den folgenden Wettbewerben:


•    Der „Känguru Wettbewerb“ (http://www.mathe-kaenguru.de) ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen, der vor allem den Spaß an Mathe wecken will. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und einen Erinnerungspreis. Für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles und T-Shirts. Der Wettbewerb findet jeden dritten Donnerstag im März statt, gegen ein Startgeld von 2€ können alle interessierten Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen. Kontakt: Frau Nies

•    Die Mathematik-Olympiade (http://www.z-f-m.de/Projekt/mathematik-olympiaden-hessen) ist ein in vier Stufen (Hausaufgabenwettbewerb im September/Oktober,  vierstündiger Wettbewerb in der Schule im November, Mathematik-Landes-Olympiade Ende Februar an zwei Tagen in Darmstadt statt und Mathematik-Bundes-Olympiade) aufgebauter Wettbewerb. Kontakt: dein Mathe-Lehrer

•    Der Pangea-Wettbewerb (http://pangea-wettbewerb.de) ist ein  kostenloser Multiple-choice-Wettbewerb, der über drei Runden verläuft (Vorrunde im Februar an der Schule,  Zwischenrunde an verschiedenen Orten in Hessen, das Regionalfinale und die Preisverleihung   an 7 Orten in verschiedenen Bundesländern). Die Themeninhalte werden aus den Vorjahresthemen der Schulmathematik sowie Knobel- und Logikaufgaben zusammengestellt. Alle Platzierungen und Sieger des Regionalfinales werden im Anschluss bei der Preisverleihung mitgeteilt und mit Geld- und Sachpreisen sowie Urkunden und T-Shirts prämiert. Währen des gesamten Wettbewerbs können die Schülerinnen und Schüler online ihre Ergebnisse und Platzierungen abrufen. Kontakt: dein Mathe-Lehrer

•    Mathe im Advent (http://www.mathe-im-advent.de/) ist ein digitaler, kostenloser Mathe-Adventskalender für die 5.-9. Klasse. Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag zwischen 6:30 Uhr und 23:00 Uhr eine Aufgabe zu lösen. Jeder kann sich selbst oder der Mathe-Lehrer kann ab 10 Schülerinnen und Schülern die Klasse registrieren, die dann gemeinsam spielt. Nach Weihnachten werden die Einzel-, Klassen- und Schulgewinner ermittelt und erhalten ihren Preis. Kontakt: dein Mathe-Lehrer

•    Die „Lange Nacht der Mathematik“ (http://www.mathenacht.de/) findet an einem Freitag im November bei euch Zuhause statt und ist ein Gruppenwettbewerb über drei Runden, das heißt, Du kannst zusammen mit Freunden Deiner Altersstufe eine Gruppe bilden. Zusammen müsst Ihr euch dann auf der Homepage anmelden. Der Startschuss fällt um 18:00 Uhr. Ab dann ist der erste Aufgabenblock freigegeben. Habt Ihr alle Lösungen richtig eingetippt, wird euch der zweite Aufgabenteil zum Download angeboten. Im Laufe der Nacht werdet Ihr (hoffentlich) samt Eures restlichen Jahrgangs in die 3. Runde gelangen. Der 3. Aufgaben-Teil wird sauber auf dem bereitgestelltem Lösungsbogen bearbeitet und nach Fertigstellung per E-Mail eingesendet. Kontakt: dein Mathe-Lehrer

•    Der Bundeswettbewerb Mathematik (http://www.mathe-wettbewerbe.de/bwm/bwm-wettbewerb-1) besteht aus zwei Hausaufgabenrunden, in denen jeweils vier Aufgaben aus den Bereichen Geometrie, Kombinatorik, Zahlentheorie und Algebra gestellt, in ca. zwei Monaten selbstständig Zuhause gelöst und schriftlich ausgearbeitet werden müssen, sowie einer dritten Runde, die aus einem mathematischen Fachgespräch besteht. Auf der Basis dieses Gespräches werden die Bundessieger  ausgewählt. Daneben gestalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum gegenseitigen Kennenlernen ein Rahmenprogramm mit ganz unterschiedlichen Beiträgen. Außerdem haben die Teilnehmer ein Auswahlverfahren zur Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes durchlaufen. Mit den interessanten und anspruchsvollen Aufgaben möchte der Wettbewerb dazu anregen, sich eine Zeit lang intensiv mit Mathematik zu beschäftigen. Neben dem mathematischen Schulwissen muss man zur Teilnahme vor allem auch etwas Ausdauer mitbringen. Kontakt: dein Mathe-Lehrer

•    Der MW-E (http://www.z-f-m.de/Projekt/mathematikwettbewerb-e)ist ein Wettbewerb für die Einführungsphase. In diesem Wettbewerb können sich mathematisch begeistere Jugendliche (Zeugnisnote im zweistelligen Bereich) besonderen Herausforderungen stellen. Die Durchführung erfolgt im Februar im Rahmen einer 2-stündigen Klausur an der Schule. Die enthaltenen Aufgaben beziehen sich auf den bis zum Durchführungszeitpunkt üblicherweise behandelten Schulstoff. Zur Orientierung und Vorbereitung wird eine Sammlung von Musteraufgaben auf der Homepage bereitgestellt. Kontakt: dein Mathe-Lehrer


•    Der „Tag der Mathematik“ in Wetzlar (http://www.z-f-m.de/Projekt/tag-der-mathematik) umfasst einen Einzel- und Gruppenwettbewerb mit mathematischen Vorträgen für die Leistungskurs der Jahrgangstufe 12 sowie interessierte Grundkursschülerinnen und -schüler. Die Schüler bilden Gruppen und werden von ihrer Mathematiklehrern gemeldet. An einem Samstag treffen sie, um gemeinsam Mathematik zu betreiben und ihre schulischen Erfahrungen auszutauschen. Der Tag der Mathematik ist ein den Unterricht ergänzendes, anspruchsvolles Angebot. Alle Schüler erhalten eine Urkunde und die besten werden zusätzlich mit Buch- und Sachpreisen ausgezeichnet. Darüber hinaus werden Schüler für ein weiteres Förderprogramm ausgewählt, sie erhalten eine Zulassung / Stipendium für die Modellierungswoche.
Kontakt: dein LK-Mathe-Lehrer

Letzte Aktualisierung:

Dr. Jörn Schweisgut, 08.09.2019
 

© 2020, Gymnasium Philippinum Weilburg  |  Impressum und rechtliche Hinweise Datenschutz
Experimentelles Feature: Zwischen Hell-/Dunkelmodus wechseln