⟩ MLZ


_____________________________________________________________________________________________________

Öffnungszeiten

Aktionen

Downloads

Lesebauftragte

Fotos

Links

_____________________________________________________________________________________________________

Seit Beginn des Schuljahres 2008/2009 sind wir bemüht, für die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe unseres Gymnasiums einen Ort zum Lernen, Ideenaustausch und Lesen zu schaffen – unser Medien- und Lernzentrum (MLZ).

Seitdem konnte der Buchbestand von annährend Null auf mittlerweile 3500 Exemplare erweitert werden. Um den einen oder anderen Buch-Wunsch erfüllen zu können, haben uns in der Vergangenheit immer wieder Spender und Unterstützer weitergeholfen. Tatkräftige Unterstützung fanden wir in der Wilinaburgia, dem Verein ehemaliger Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums. Vielen Dank!

Um auch in Zukunft unser Angebot weiter zu vergrößern und die Leselust an unsere Schule weiter zu fördern, sind Aktionen und Veranstaltungen wie Vorlesewettbewerbe, Autorenlesungen, literarische Ausstellungen und Lesenächte geplant.

Unser MLZ ist ein modernes, multimediales Wissenszentrum. Es stellt nicht nur einen Ort dar, an dem Bücher gelesen werden können, sondern ist in ein pädagogisches Konzept eingebunden, das die Nutzung der Mediothek durch alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 mittels einer systematischen Einführung durch die Klassenlehrer/innen beinhaltet. Ziel unseres MLZs ist die Förderung des selbstständigen Lernens, die Ergänzung des curricularen Angebots unserer Schule und mit etwa 30 Arbeitsplätzen die Bereitstellung eines Ortes der Ruhe und des konzentrierten Lernens.Als Ansprechpartner stehen jederzeit vor Ort die Mitarbeiter des MLZs mit Rat und Tat zur Verfügung, zusätzlich helfen auch gerne die Mitglieder der Arbeitsgruppe "MLZ" weiter.

Unser MLZ ist montags bis donnerstags von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Neben einer Vielzahl interessanter Sachbücher, Nachschlagewerke und Zeitschriften verfügen wir natürlich auch über eine große Anzahl heiterer, trauriger, zum Nachdenken anregender, abenteuerlicher, spannender, ... Jugendbücher für Viel- und Gernleser, für Lesemuffel und Wenigleser; auch in englischer, französischer, lateinischer, spanischer und russischer Sprache. Bei der Auswahl der Titel wurden wir von unseren Schülerinnen und Schülern sowie den jeweiligen Fachkollegen tatkräftig unterstützt. Natürlich freuen wir uns auch weiterhin über zahlreiche Bücherwünsche.

Die Jugendbücher sind mit einem gültigen Schülerausweis unserer Schule ausleihbar. Die Ausleihzeit beträgt drei Wochen und kann gegebenenfalls um eine Woche verlängert werden. Die Nachschlagewerke dürfen nicht ausgeliehen werden, damit sie jederzeit für alle Schülerinnen und Schüler verfügbar sind. Wer eine Seite zu Hause bearbeiten will, kann eine Kopie anfertigen. Weiter stehen PCs mit Internetzugang zur Verfügung, an denen die Schülerinnen und Schüler auf die Suche nach Informationen gehen können. Die Internet-Nutzung an diesen Rechnern ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos, sollte allerdings für unterrichtsrelevante Arbeiten verwendet werden.

Weiter möchte das MLZ-Team den Klassenlehrer/innen der Jahrgangsstufe 5 die Möglichkeit bieten, mit ihren Schülerinnen und Schülern mittels einer speziell konzipierten Einführung das MLZ selbstständig zu erkunden und genauer kennen zu lernen.Beobachtungen haben gezeigt, dass viele Schülerinnen und Schüler nicht mit den vermehrt im Unterricht geforderten Recherche-Techniken vertraut sind. Da die geschickte Suche und das erfolgreiche Auffinden von Informationen grundlegende Fähigkeiten sind, die auch außerhalb des Schullebens von Bedeutung sind, sollten die Schülerinnen und Schüler sich in diesen Fähigkeiten üben können.Alle für diese Einführung benötigten Materialien warten in der Einführungsbox direkt im MLZ auf ihren Einsatz. Gerne stehen wir bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite.

Für den Unterricht kann man das MLZ über Iserv reservieren.

© 2020, Gymnasium Philippinum Weilburg  |  Impressum und rechtliche Hinweise Datenschutz
Experimentelles Feature: Zwischen Hell-/Dunkelmodus wechseln